Fuhrpark der Feuerwehr

25.01.2017

Neuer Mannschaftswagen

Feuerwehr Sie freuen sich über den neuen Transporter: René Riedl (links), stellvertretender Referatsleiter der Berufsfeuerwehr, die Chefin der Freiwilligen Feuerwehr Lisanne Peschek mit Tochter Amy Peschek (Jugendwehr) sowie ihrem Stellvertreter Thomas Bartels. (Fotos: Ronny Seifarth)

Über eine Neuanschaffung freuen sich die haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehrleute. Seit wenigen Tagen verstärkt ein moderner Mannschaftstransporter den Fuhrpark der Altenburger Feuerwache in der Remsaer Straße. Das Fahrzeug der Marke Ford Transit kann im Ernstfall bis zu acht Personen zur Einsatzstelle befördern. Es wird bei Bedarf aber auch zum Transport von Einsatz-Equipment, beispielsweise Pumpentechnik und Schlauchmaterial, genutzt werden können.
Der Mannschaftstransporter ist mit Sondersignal- und Funkanlage ausgestattet. Das Dieselfahrzeug hat einen 125 PS-starken Motor, die Nutzlast beträgt 1247 Kilogramm. Die Finanzierung erfolgt über einen Leasingvertrag, die Gesamtkosten für den modernen Mannschaftswagen betragen 44.000 Euro.
Der stellvertretende Referatsleiter der Altenburger Berufsfeuerwehr, René Riedl, begrüßt die Investition in den Brandschutz. Dank des breiten Einsatzspektrums ist die Anschaffung ein weiterer Baustein zur Gewährleistung der Sicherheit der Bürger der Stadt.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Frühlingsnacht am 24. März
Ministerin Birgit Keller in Altenburg
Geld fürs Residenzschloss
Polizei-Musikkorps im Goldenen Pflug
Saubere Stadt ist Gemeinschaftsaufgabe
Kulturpolitischer Dialog im Rathaus
Biografische Skizzen über Spalatin
Die Stadtwirtschaft informiert
Farbige Galerie im Rathaus eröffnet
Abrissarbeiten an der Leipziger Straße