Gebäudeabriss an Zwickauer Straße

03.04.2017

Platz für 40 neue
Parkplätze

Zwickauer Straße Abriss des verwaisten Gebäudes. (Fotos: Ronny Seifarth)

In der Vorwoche haben an der Zwickauer Straße Abrissarbeiten begonnen. Im Auftrag der Stadtverwaltung wird ein verwaistes Wohngebäude zurückgebaut, das auf dem Gelände des ehemaligen Waldspielplatzes (unweit der Skatbankarena) steht. Wenn der Abriss geschafft ist, wird nicht nur ein Schandfleck verschwunden sein. Auf der frei werdenden Fläche sollen circa 40 Parkplätze entstehen.
Zu dem seit Jahren leer stehenden Wohngebäude gehören noch einige Garagen, die ebenfalls abgerissen werden. Die alten Umkleidekabinen bleiben hingegen stehen, sie sollen künftig als Lagerräume genutzt werden. Der Sportverein FC Altenburg hat Interesse am Erhalt der Kabinen und angekündigt, sie auf eigene Kosten in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen und für die künftig entstehenden Betriebskosten selbst aufzukommen.

Die Abrissarbeiten, die von einer Firma aus der Region ausgeführt werden, dauern voraussichtlich bis zum Ende dieser Woche. Die Kosten für die Maßnahmen, also Abriss und Parkplatzbau, summieren sich auf rund 33.000 Euro. Die neuen Stellplätze stehen voraussichtlich ab Juli 2017 zur Verfügung.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet
Inselzoo
Stadtbibliothek
Großer Herbstbauernmarkt und Erntedankfest
175 Jahre Bahnverbindung nach Leipzig
Verwaltung hat am 2. Oktober keine Sprechzeiten
Neues Gesicht im Inselzoo
Kinder- und Jugendeinrichtungen
Neue Runde „Satt statt platt“
Druckleitungsbau zum Klärwerk