Das Residenzschloss informiert

03.04.2017

Osterferien-Kinder
herzlich willkommen

An den bevorstehenden Osterferientagen bietet das Residenzschloss Altenburg ein Programm auch für junge Osterhasen. Der „Turm ohne Treppen“ – der Hausmannsturm – ist auch für Kinder gefahrlos zu besteigen. Von hier ergibt sich ein herrlicher Rundblick hinein in den Schlosshof, über den Schlossgarten und bei guter Sicht bis nach Leipzig. Wieder unten angekommen lohnt sich ein Besuch in der Osterwerkstatt oder der Kartenmacherwerkstatt, von wo ein selbst gebasteltes Erinnerungsstück mit nach Hause genommen werden kann.

Weitere Empfehlungen

Sonntag, 9. April 2017 (Palmsonntag), 14.00 Uhr
Oma-Opa-Enkelzeit mit Gabriele Heinicke:
„Von Palmesel, Opferlamm und anderen Tieren zur Osterzeit“. Nach dem Rundgang in der Osterausstellung wird ein Palmstecken gefertigt.
Kosten: 3,00 € (ohne Eintritt in das Residenzschloss Altenburg).

Osterwerkstatt in der Sonderausstellung
(für Einzelbesucher)
Dienstag, 11. – Donnerstag, 13. April 2017
Dienstag, 18. – Donnerstag, 21. April 2017
Jeweils 10.00 – 12.00 Uhr
Kosten: 3,00 € Eintritt in die Sonderausstellung + Material 1,00 €.

Drucktag für Ferienkinder
Mit vorhandenen Druckplatten und Ostermotiven an der Druckpresse durchstarten
Dienstag, 11. – Donnerstag, 13. April 2017
Dienstag, 18. – Donnerstag, 20. April 2017
Jeweils 13.00 Uhr.
Kosten: 5,00 € für Kinder bis 16 Jahre (ohne Eintritt in das Residenzschloss Altenburg)

Änderungen vorbehalten!


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Gelände an der Teichstraße wird hergerichtet
Grundschule Karolinum
Freiwilliges Ökologisches Jahr
Sommerfest in Oberzetzscha
Neue Fotoausstellung im Rathaus
Fotowettbewerb der Stadt pausiert
Sommerlicher Kulturhöhepunkt:
18. Altenburger Museumsnacht am 10. Juni
Am Sonnabend ist wieder Skatstadtmarathon
Rätsel um „kopflose Schönheit“ gelöst