Tiefbauarbeiten in der Pauritzer Straße

11.08.2017

Zufahrt asphaltiert

 Pauritzer Straße Bei den Arbeiten in der Pauritzer Straße kam schweres Gerät zum Einsatz. (Foto: C. Bettels)

Kaum eine Straße im Stadtgebiet hat sich in den vergangenen Jahren so verändert wie die „Pauri“. Nach und nach sind dort Eigenheime gebaut worden. Im Auftrag der Stadtverwaltung ist nun die Zufahrt zu den Grundstücken Pauritzer Straße 47 und 48 hergestellt worden. Sie befindet sich im Eigentum der Stadt und dient gemäß dem rechtskräftigen Bebauungsplan als öffentliche Zuwegung. Das Gros der Tiefbauarbeiten ist geschafft worden. So wurde die Straße asphaltiert, es wurden Borde gesetzt und die Entwässerungseinrichtungen gebaut. Zu den Restarbeiten, die noch erledigt werden müssen, gehören das Aufbringen der Markierung und die Bepflanzung der Zufahrt im unteren Bereich.
Mit der Ausführung der Tiefbauarbeiten wurde ein Unternehmen aus dem Landkreis Altenburger Land beauftragt. Die Kosten summieren sich voraussichtlich auf knapp 50.000 Euro, circa 85 Prozent davon sind Fördermittel.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Tannenbäume geschmückt
Gestaltung des Nordplatzes
Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien
Stadt schreibt sechs Ausbildungsstellen aus
Schlossfassade: Instandsetzung beendet
Winterdienst gefordert
Weihnachtsausstellung im Schloss eröffnet
Gebäude Theaterplatz 6
Weihnachtsmarkt beginnt am 1. Dezember
Johannisgraben freigegeben