Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet

10.10.2017

Maßnahmen dienen der Verkehrssicherheit

Park im Herbst

Im Herbst- und Winterhalbjahr werden im Stadtgebiet die regulären Baumpflegearbeiten fortgeführt. Im Ergebnis erfolgter Baumkontrollen werden die Arbeiten zur Erhaltung beziehungsweise Wiederherstellung der Verkehrssicherheit im Baumbestand innerhalb der öffentlichen Grünanlagen und Straßen der Stadt notwendig.
Die Baumpflege wird durch Mitarbeiter des Referates Stadtwirtschaft der Stadtverwaltung in Eigenregie durchgeführt und in den Sachgebieten Grünanlagen und Stadtwald koordiniert.
Arbeiten, welche die eigene Leistungsfähigkeit übersteigen, wurden an eine Baumpflegefirma vergeben.
In diesem Zusammenhang werden baumpflegerische und baumerhaltenden Maßnahmen wie Totholz-Entnahmen, Kronenteil-Einkürzungen und Kronen-Sicherungsschnitte nötig. Diese Maßnahmen stellen die Verkehrssicherheit der betreffenden alten Bäume wieder her beziehungsweise ermöglichen den weiteren Erhalt am Standort. Besonders bedeutsam ist der Bereich des Naturdenkmals Münsaer Linden. Dort wurden für 13 der noch 113 vorhandenen Altbäume durch die Untere Naturschutzbehörde Gutachten eines Baumsachverständigen beauftragt. Diese legen baumpflegerische Maßnahmen zum Erhalt der Bäume fest und reichen von der Totholz-Entnahme über Kronenpflegearbeiten bis zu Kronen-Einkürzungen und Kronen-Sicherungen.
In einem Fall einer alten Linde ist dies leider nicht mehr ausreichend. Bei diesem circa 80-jährigen Altbaum wurde aufgrund vorhandener Stockfäule die Fällung festgelegt, weil die Standsicherheit nicht mehr gegeben ist. Die Erhaltung des Baumes im unmittelbaren Straßen- und Gehwegbereich ist nicht möglich.
Die Maßnahmen werden im Zusammenhang mit den bereits laufenden Baumpflegearbeiten und darüber hinaus umgesetzt und mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt.
Ersatzpflanzungen werden an geeigneten Standorten, im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten, eingeplant.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Inselzoo
Stadtbibliothek
Großer Herbstbauernmarkt und Erntedankfest
175 Jahre Bahnverbindung nach Leipzig
Verwaltung hat am 2. Oktober keine Sprechzeiten
Neues Gesicht im Inselzoo
Kinder- und Jugendeinrichtungen
Neue Runde „Satt statt platt“
Druckleitungsbau zum Klärwerk
Rückblick auf den Denkmaltag