Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof

13.11.2017

Volkstrauertag am
19. November

Volkstrauertag (Archivfoto: Ronny Seifarth)

Auch in diesem Jahr erinnern die Stadt Altenburg und der Kirchkreis Altenburger Land in einer gemeinsamen Veranstaltung im Rahmen des Volkstrauertags auf dem Altenburger Friedhof an die Opfer von Krieg, Terror und Vertreibung.

Am Sonntag, dem 19. November 2017, sind Interessierte ab 11 Uhr eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen, die in gewohnter Art und Weise musikalisch vom Posaunenchor Altenburg begleitet wird. Redebeiträge werden erwartet von Superintendentin, Dr. Kristin Jahn und Oberbürgermeister Michael Wolf.
Die Gedenkveranstaltung ist öffentlich. Treffpunkt ist an der Trauerhalle.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Weihnachtsmarkt beginnt am 1. Dezember
Das Residenzschloss lädt ein
Dezember-Veranstaltungen im Schloss
Die Stadtbibliothek lädt ein
Geld für den Inselzoo
Arbeiten in Ehrenberg begannen
Zusätzliche Stellplätze in Johannisvorstadt
Stadt Altenburg
Erinnerung an Pogromnacht
OB-Wahl 2018: Amtsinhaber tritt nicht erneut an