Pflanzung von Frühblühern und Bäumen

19.03.2009

22.000 Farbtupfer erfreuen das Auge

Frühjahrsbepflanzung Thomas Merten und Doreen Stauch bei Baumpflanzungen im Schmidtzer Park (Spalatinpromenade). (Foto: Ronny Seifarth)

Am 20. März ist kalendarischer Frühlingsanfang. Das Datum ist für die Stadtgärtnerinnen ein Grund mehr, die laufende Frühjahrsbepflanzung in den nächsten Tagen zu forcieren. Insgesamt sollen - wenn das Wetter mitspielt - bis Ostern rund 22.000 Frühjahrsblüher im Stadtgebiet gepflanzt werden. 22.000 Frühjahrsblüher sind 22.000 Farbtupfer im Stadtgebiet, deren Anblick sowohl für Einheimische als auch auswärtige Besucher der Stadt eine Freude ist. Zu den Frühjahrsblühern gehören unter anderem Stiefmütterchen, Tausendschönchen und Vergissmeinnicht.

Aus Kostengründen wurde der Umfang der Frühjahrsbepflanzung im Vergleich zum Vorjahr etwas reduziert, gleichwohl ist er beachtlich: Insgesamt werden rund 440 Quadratmeter Beet- und Schalenflächen begrünt. Zu den ausgewählten Plätzen gehören die Beete am Pohlhof (Sitz des Standesamtes), an der Kreuzung vorm Goldenen Pflug, an der Schlossauffahrt, am Skatbrunnen, am Theaterplatz und die Außenanlagen am Bahnhof, um nur einige zu nennen. Ein neues Betätigungsfeld haben die Stadtgärtner vorm Marstall gefunden: Der Kreisverkehr auf dem Herzog-Ernst-Platz soll im April durch Pflanzungen aufgewertet werden.

Nicht nur die Frühjahrsblüher kommen in diesen Tagen in die Erde. Die Stadtgärtner führen zudem gezielte Baumpflanzungen durch. Die jungen Bäume, darunter Linden, Ahorn, Eichen und Zierkirschen, werden vor allem dort gepflanzt, wo es Lücken im Bestand gibt. Von den Maßnahmen profitieren unter anderem die Lessingstraße, Breitscheidstraße, Johannisgraben, Münsaer Straße, Einstein-Straße und Kollwitz-Straße. Des weiteren werden in diesen Tagen in den städtischen Parkanlagen Bäume gepflanzt, so im Schmidt`ser Park, im Volkspark nahe der Schwimmhalle, auf dem Friesenplatz und dem Hospitalplatz.

↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Verwaltungsbereiche der Stadtverwaltung:
Weihnachtszeit und Jahreswechsel
Weihnachtsmarkt am Wochenende
Probenbeginn der Mitspieler-Akademie
Brücke in Kosma bleibt gesperrt
Baumpflege und Fällungen im Stadtgebiet
Städtische Seniorenclubs
Wege im Stadtwald zeitweise gesperrt
Firma spendet Inselzoo Beregnungsanlage
Altenburger Weihnachtsmarkt