Partnerstädte von Altenburg

Während Altenburg mit Offenburg bereits seit 1988 eine Partnerschaft pflegt, wurden mit der schweizerischen Stadt Olten im Jahr 1993 erstmals auch internationale Kontakte geknüpft.

Die schon in der DDR-Zeit zur Stadt Zlín (zwischen 1949 und 1990 Gottwaldow) entstandenen Bindungen, besonders auf sportlichem, schulischem und kulturellem Gebiet, sind 1994 wieder aufgenommen wurden. Im Mai 1997 wurde nunmehr auch die Städtepartnerschaft mit Zlín besiegelt.

Die Städtepartnerschaften sollen die menschlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen fördern, vor allem aber die Jugend im Geiste der Verständigung freundschaftlich zusammenführen.

Foto von Offenburg Offenburg

Partnerstadt Offenburg

Offenburg, gelegen zwischen den sonnigen rebenbepflanzten Hängen der Schwarzwaldberge und der nicht weniger gesegneten Rheinebene, ist keine Großstadt wie das anliegende Straßburg. Mit 50.000 Einwohnern ist sie jedoch ein wirtschaftliches Zentrum, eine Schul- und Behördenstadt.

Die Stadt hat rechtzeitig für den Ausbau als Wirtschaftsschwerpunkt die Weichen gestellt. Neue Gewerbe- und Industriegebiete wurden geschaffen. In Offenburg befindet sich auch ein Bildungszentrum der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein. Weiterhin wurde ein Technologiepark geschaffen, um die Wirtschaft der Region im technologischen Wandlungsprozess zu unterstützen.

Foto von Olten Olten

Partnerstadt Olten

Im zentralen Standort vom schweizerischen Olten liegen die Gründe für die wirtschaftliche Entwicklung und die verkehrspolitische Bedeutung dieser zum Kanton Solothurn gehörigen Aarestadt.

Die günstige Lage im Schnittpunkt europäischer Verkehrsachsen von Ost nach West und von Nord nach Süd haben schon die alten Römer erkannt.

So steht z.B. die Oltener Altstadt heute noch auf demselben Platz, wo einst eine römische Ansiedlung aufgebaut war. Und es ist bezeichnend, dass eine erste urkundliche Erwähnung Oltens aus dem Jahre 1295 mit Verkehrswegen in Zusammenhang steht, nämlich mit der überdachten "Alten Brücke".

Foto von Zlin Zlín

Partnerstadt Zlín

Die Stadt Zlín befindet sich in der südöstlichen Region der Tschechischen Republik. Zlín mit seiner modernen Architektur, seinen üppigen Grünflächen und seinen breiten Boulevards wirkt auf den Besucher wie eine Gartenstadt. Doch Zlín ist zugleich eine historische Stadt, deren Geschichte vor mehr als sieben Jahrhunderten begann.

Die Stadt ist eine Mischung aus drei historischen Perioden des Städtebaus, angefangen bei Gotik, Renaissance und Barock bis hin zu moderner vor allem funktionalistischer Architektur der 20er und 30er Jahre. Im Jahre 1990 erhielt die Stadt den Status eines Denkmalschutzgebietes.


↑ nach oben