Sauberkeit in der Stadt

09.04.2018

Aufruf zum Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Wenn die Zeichen nicht trügen, hat der Winter endlich abgedankt. An manchen Stellen beeinträchtigen die Hinterlassenschaften der kalten Jahreszeit auch in diesem Jahr wieder das Stadtbild – höchste Zeit also, mit dem Frühjahrsputz zu beginnen.
Neben den Akteuren der öffentlichen Hand, also den professionellen Straßenreinigern und den Mitarbeitern des Referats Stadtwirtschaft, die Straßen, Plätze und Parks säubern, ist auch wieder private Initiative gefragt. Für die Grundstückseigentümer besteht bekanntlich ohnehin die Pflicht, den Gehweg vor dem eigenen Grundstück zu reinigen. Darüber hinaus kann jeder aufmerksame Spaziergänger einen Beitrag zum Frühjahrsputz leisten, indem er beispielsweise herumliegendes Papier in einen der öffentlichen Abfallbehälter wirft.
Oberbürgermeister Michael Wolf appelliert an alle Bürger, einen Beitrag zum Frühjahrsputz zu leisten. „Eine saubere Stadt zu schaffen, ist eine Gemeinschaftsaufgabe“, so das Stadtoberhaupt.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Tausende am Denkmaltag unterwegs
Galerie im Rathaus
Belegschaftsversammlung
Ungewöhnlich viele Hochzeiten im August
Bürgernahe Verwaltung
Hohes Etatdefizit prognostiziert
Die Ewa informiert
Denkmalschutzpreis für Meißnerstraße 11
Die Stadtbibliothek informiert
Fotowettbewerb der Stadt läuft