Residenzschloss

09.04.2018

Neue Sonntagsführungen

Residenzschloss Florian Voß zeigt eine historische Waffe. (Fotos: Ronny Seifarth)

Thematische Spezialführungen ergänzen im April das Programm des Schlossmuseums. So spricht am Sonntag, 15. April, Florian Voß in der militärhistorischen Ausstellung zur Geschichte der Waffentechnik: „Vom Pfeil zur Handfeuerwaffe“.
Uhrmachermeister Dirk Sparborth lädt am 22. April zu seiner Führung „Von der Sonnen- bis zur Räderuhr – eine Zeitreise in die Uhrengeschichte“ ein. „Herzog Josephs schöne Töchter“ werden am 29. April, von Beatrix Weinhold-Haucke vorgestellt.
Die sonntäglichen Themenführungen beginnen an den genannten Tagen um 14 Uhr. Startpunkt ist die Museumskasse. Sie kosten 3 Euro pro Person und dauern eine Stunde. Voranmeldungen sind empfohlen, verbleibende freie Tickets sind an der Tageskasse erhältlich.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Tausende am Denkmaltag unterwegs
Galerie im Rathaus
Belegschaftsversammlung
Ungewöhnlich viele Hochzeiten im August
Bürgernahe Verwaltung
Hohes Etatdefizit prognostiziert
Die Ewa informiert
Denkmalschutzpreis für Meißnerstraße 11
Die Stadtbibliothek informiert
Fotowettbewerb der Stadt läuft