Vom Schmuddelkind zur Schönheit

31.05.2018

Farbenfrohe Galerie im Tunnel

Stadtmensch-Festival

Altenburg ist bekanntlich reich an Sehenswürdigkeiten – der Bahnhofstunnel gehörte bislang nicht dazu. Das hat sich geändert: Die triste Unterführung hat sich in eine farbenfrohe Galerie verwandelt. Dutzende große und kleine Kunstwerke zieren die vormals unansehnlichen Tunnelwände. In den vergangenen Tagen erfreuten sich zahlreiche Reisende auf dem Weg zu den Bahnsteigen an den originellen Motiven.


Stadtmensch-Festival Kreative Kunstwerke im Altenburger Bahnhofstunnel. (Fotos: Ronny Seifarth)

Die Verwandlung des Tunnels vom Schmuddelkind zur Schönheit verdankt sich einer Initiative im Rahmen des „Stadtmensch-Festivals“. Die Kreativ-Experten der „Farbküche“ führten bei der viel gerühmten Mitmach-Aktion, an der sich Alt und Jung ausdauernd beteiligten, Regie.
Wer nun staunend durch die bunte Unterführung geht, fragt sich, warum nicht schon früher jemand das kreative Potenzial der Altenburger auf diese überzeugende Weise genutzt hat.

↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Fortbildung zum Thema Datenschutz
Aktionen zur Weg-Werf-Woche
Große Beteiligung am Vorlesetag
Kein Neujahrsempfang im Januar
Piererstraße: Stadt bietet Grundstück an
Sachsen-Franken-Magistrale: Nächste Bauetappen
Erinnerungskultur
Information für Eltern von Schulanfängern
Fotowettbewerb: Preisträger ermittelt
Sirenen der Stadt modernisiert