Tag des offenen Denkmals

02.07.2018

Anmeldestart für die Kreativmesse im Marstall

Kreativmesse (Foto: privat)


„Entdecken, was uns verbindet“ – so lautet das Thema des diesjährigen Tags des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September 2018. Auf Entdeckungsreise kann man an diesem Tag auch wieder im Marstall des Residenzschlosses Altenburg gehen. Wie im Vorjahr findet im Erdgeschoss erneut die „ldee3 - Messe für Kreativität, Kultur & Wirtschaft“ statt. In Abstimmung mit bisherigen Teilnehmern wurde entschieden, die Leistungsschau auch 2018 dort durchzuführen.
Die Messe richtet sich an alle Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft des Altenburger Landes. Ob Grafik- oder Produktdesigner, Architekt, Werbe- oder PR-Agentur, Verlag, Filmproduzent oder Kulturschaffende - die Messe bietet eine Plattform, um sich zu präsentieren. Gleichzeitig stellt sie eine Kontaktbörse dar.
Interessierte Unternehmer, Institutionen, Vereine oder nebenberuflich Tätige mit kreativen Produkten können sich bewerben. Veranstalter ist die Stadt Altenburg. Anmeldungen nimmt das federführende Referat Wirtschaftsförderung der Stadt Altenburg entgegen. Die Standgebühr beträgt 25 Euro. Der Antrag sowie Informationen rund um die Anmeldung der „Idee³“ sind unter www.altenburg.eu zu finden. Bei Fragen ist das Referat Wirtschaftsförderung telefonisch unter (03447) 594-843 erreichbar (Frau Hubka).


↑ nach oben

Downloads
Teilnahmeantrag (application/pdf 53.9 KB)
Teilnahmebedingungen (application/pdf 69.9 KB)
Kontaktdaten
Referat Wirtschaftsförderung
Frau Hubka
Telefon: 03447 594-843
Faxnummer: 03447 594-809
kerstin.hubka@stadt-altenburg.de


Weiteres Aktuelles...
Weihnachten und Jahreswechsel
Öffnungszeiten der Schwimmhalle
Tannenbaumschmuckwettbewerb 2018
Adventskalender in der Innenstadt
Weihnachtsmarkt eröffnet
Saubere Bilanz der Weg-Werf-Woche
Weihnachtsmarkt beginnt am Mittwoch
Neue Galerie öffnet am Donnerstag
Ausbildung in der Stadtverwaltung
Bundesweiter Vorlesetag