Denkmalschutzpreis der Stadt Altenburg

07.08.2018

Jury entscheidet über Vergabe

Für die diesjährige Vergabe des Denkmalschutzpreises der Stadt Altenburg (Johann-Georg-Hellbrunn-Preis) wurden 5 Vorschläge eingereicht. Eine fachkundige und unabhängige Jury wird am 07. August den Empfänger des mit 2.500 Euro dotierten Preises ermitteln.
Zur Jury gehören folgende Personen:
Peter Müller
- Vertreter des Bauausschusses des Stadtrates
Jutta Penndorf
- Vertreterin des Kulturausschusses des Stadtrates
Thomas Moewes
- Kreishandwerksmeister
Andrea Schappmann
- Vertreter der Sponsoren

Die Preisverleihung findet im Rahmen des 14. Marstallkonzertes aus Anlass des „Tags des offenen Denkmals“ am Freitag, 07. September 2018 im Herzoglichen Marstall statt.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Feuerwehreinsatz am Rathaus
Jahresbilanz des Inselzoos
Bootsverleih am Inselzoo
Die Stadtbibliothek lädt ein
Winterdienst einsatzbereit
Weihnachten und Jahreswechsel
Öffnungszeiten der Schwimmhalle
Tannenbaumschmuckwettbewerb 2018
Adventskalender in der Innenstadt
Weihnachtsmarkt eröffnet