Künstler gestalten Bauzaun am Rathaus

28.03.2019

Galerie der Berühmtheiten

Bauzaun am Rathaus Blickfang am Rathaus: die Galerie mit berühmten Altenburgern. (Fotos: Ronny Seifarth)

Ein Bauzaun wird zum Schauzaun: Das lässt sich in diesen Tagen am Altenburger Rathaus bestaunen. Dort haben die Kreativkräfte der „Farbküche“ damit begonnen, den Bauzaun mit Porträts berühmter Altenburger zu schmücken. So entsteht nach und nach eine Promi-Galerie, eine Sehenswürdigkeit auf Zeit.
Los ging es wie angekündigt am Sonnabend nach der Frühlingsnacht. Viele helfende Hände färbten zunächst die Hintergrund-Flächen ein, sodass eine Stadtsilhouette entstanden ist. In den kommenden Tagen werden nun die Porträts von insgesamt 17 Berühmtheiten, deren Namen eng mit der Geschichte Altenburgs verbunden sind, angefertigt. Außerdem sorgen die Profis der Farbküche für den nötigen Feinschliff bei Häusern und Landschaft. Zum Schluss soll dann die Beschriftung der Felder mit Namen, Lebenszeit und Profession der Berühmtheiten folgen.
Mehr als 30 Vorschläge waren nach einem öffentlichen Aufruf im Referat Wirtschaftsförderung des Rathauses eingegangen. In Abstimmung mit dem Team der Farbküche fiel die Wahl auf folgende Berühmtheiten:

1. Kurfürstin Margaretha von Österreich (1416-1486)
2. Barbarossa (1122-1190)
3. Bernhard August von Lindenau (1779-1854)
4. Kunz von Kaufungen (1410-1455)
5. Gerhard Altenbourg (1926-1989)
6. Georg Spalatin (1484-1545)
7. Otto Pech (1882-1950)
8. Gerhard Vontra (1920-2010)
9. Hans Karl Leopold v. d. Gabelentz (1778-1831)
10. Prinz Ernst (1441-1486) & Prinz Albrecht (1443-1500)
11. Hermann Schlegel (1804-1884)
12. Joachim „Jim“ Schaller (1908-1993) und
Liselotte „Lilo“ Schaller (1915-1999)
13. Sophie Friederike Mereau (1770 – 1806)
14. Anna Erika von Watzdorf-Bachoff (1878 - 1963)
15. Friedrich II. (der Sanftmütige) (1412-1464)

Der Bauzaun musste aufgrund von Notsicherungsmaßnahmen am Rathaus errichtet werden und wird bis mindestens September dieses Jahres bleiben.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Technikschau und Spiele
Botanischer Erlebnisgarten
Bauzaun am Rathaus
Tiefgarage Jüdengasse
Inselzoo öffnet wieder länger
Ideen zur Stadtentwicklung
Einwohnerversammlung in der Eschenstraße
Osterferien
Städtische Kinder- und Jugendeinrichtungen
Internationaler Kinderbuchtag