Jahresempfang im Theaterzelt

05.09.2019

Ein Abend für das Handwerk

Jahresempfang Oberbürgermeister André Neumann begrüßte die Gäste.

Erwartungsvoll strömten die Menschen am Montag in das Theaterzelt auf dem großen Festplatz. Einen Tag nach der feierlichen Eröffnung der neuen Spielzeit gab es dort eine weitere Premiere: Der gemeinsame Jahresempfang von Stadt, Stadtwerken, Ewa (Energie- und Wasserversorgung Altenburg) sowie SWG (Städtische Wohnungsgesellschaft) ging über die Bühne.


Jahresempfang Ein Höhepunkt des Abends war die Gesellenfreisprechung.

Oberbürgermeister André Neumann begrüßte etwa 400 geladene Gäste, die einen kurzweiligen Abend verbrachten. Der Empfang stand ganz im Zeichen des Handwerks. Kein Geringerer als der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, hielt die Festrede, zudem erlebten die Besucher eine Gesellenfreisprechung.

Jahresempfang (Fotos: Ronny Seifarth)

Für auflockernde künstlerische Beiträge sorgte das Theater, die Künstler mit Intendant Kay Kuntze an der Spitze machten Appetit auf die neuen Inszenierungen.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Stadtverwaltung
Versteigerung zu Gunsten des Familienzentrums
Altenburg 2030 – eine Vision von Oberbürgermeister André Neumann
Erinnerung an 30. Jahrestag
Entdeckungsreise auf eigene Faust
Turmuhr des Nikolaiturms defekt
Gehwege erneuert
Bonhoefferschule: Neue Außentreppen
Ämter öffnen ab 25. Mai wieder zu regulären Zeiten
Oberbürgermeister besuchte „Eismarie“