Altenburger Weihnachtsmarkt

27.09.2019

Weihnachtsbaum gesucht

Weihnachtsbaum_2018

Was wäre der Altenburger Weihnachtsmarkt ohne den großen, weihnachtlich geschmückten Weihnachtsbaum? In diesem Jahr gestaltet sich die Suche nach einem passenden Exemplar schwieriger als in den Vorjahren. Ein Grund ist die ungewöhnliche Trockenheit, der leider einige geeignete Bäume zum Opfer gefallen sind.

Die Organisatoren des Altenburger Weihnachtsmarktes, der am Mittwoch, 27. November, um 18 Uhr eröffnet wird, wenden sich deshalb mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit: Wer hat einen schönen Weihnachtsbaum für den Hauptmarkt?

Gesucht werden Tanne, Fichte oder Douglasie. Der Baum in Solitärstellung soll 13 bis 18 Meter hoch, gleichmäßig gewachsen, dicht, gerade und gesund sein. Der Stammdurchmesser an der Fällstelle soll maximal 42 Zentimeter betragen. Eine Anfahrt mit Kran und Tieflader ist möglich, die Abholung erfolgt kostenlos. Der Standort des Baumes soll, wenn möglich, im Umkreis des erweiterten Landkreises Altenburger Land sein, also höchstens 40 Kilometer entfernt von Altenburg.

Wer nähere Informationen möchte, wendet sich am besten per Email ordnungsamt@stadt-altenburg.de an die Stadt. Telefonische Auskünfte unter (03447) 594360, Handy: 01725230184. Nach entsprechender Meldung wird rasch ein Besichtigungstermin vereinbart.

↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Beförderungen bei der Feuerwehr
Das Fundbüro informiert
Zweites Kürbisfinale
Altenburger Bauernmarkt
Das Team Offene und Mobile Jugendarbeit Nord lädt ein
Inselzoo: Lehrpfad mit neuen Stationen
Stadtverwaltung informiert in eigener Sache
Fotowettbewerb
Familienbeirat zieht Resümee
Belegschaftsversammlung am Mittwoch