Angebot der Stadt Altenburg

16.06.2020

Freiwilliges Ökologisches Jahr auf dem Inselzoo

Die zwei Auszubildenten, Sina Trummer (links) und Katharina Kluge verstärken das Inselzoo-Team seit September 2019. (Archivfoto: Ronny Seifarth)

Die Stadtverwaltung Altenburg bietet wieder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) auf dem Altenburger Inselzoo an, welches insbesondere der Erprobung beruflicher Perspektiven und der eigenen Fähigkeiten und Interessen dient. Das FÖJ beginnt am 1. September 2020, Träger ist der Internationale Bund (IB) für Bildung und Soziale Dienste. Der Altenburger Inselzoo fungiert als Einsatzstelle.
Die tägliche Arbeit auf dem Inselzoo orientiert sich am Berufsbild der Tierpfleger – Reinigungsarbeiten, kleinere Reparaturen und natürlich die Pflege der Tiere bestimmen den Arbeitsalltag. Im Gegenzug für diese Leistungen wird ein monatliches Taschengeld gezahlt, die Beiträge zu den gesetzlichen Versicherungen werden übernommen und es besteht Urlaubsanspruch.
Das FÖJ wird häufig als Wartesemester bei der Vergabe von Studienplätzen oder als Vorpraktikum für Ausbildungen bzw. Studien im ökologischen Bereich anerkannt.

Wer kann sich bewerben?
Teilnehmen kann, wer zwischen 16 und 26 Jahren alt, die Vollzeitschulpflicht erfüllt, noch keine Berufsausbildung abgeschlossen hat und in Thüringen wohnt bzw. wohnen wird. Ein besonderer Schulabschluss ist nicht erforderlich, wichtig sind Interesse und Motivation.
Weitere Informationen findet man online unter www.internationaler-bund.de/standort/200783 inklusive eines informativen Werbevideos für das FÖJ Thüringen.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschlusszeugnisse) senden Sie bitte bis zum
9. Juli 2020 mit dem Kennwort „FÖJ“ an die
Stadtverwaltung Altenburg
Referat Haupt- und Personalverwaltung
Markt 1
04600 Altenburg
oder per E-Mail an ausbildung@stadt-altenburg.de

Zu beachten ist, dass später eingehende Bewerbungen leider nicht mehr berücksichtigt werden können.



↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Freibad erweitert Angebot
Werke von Bach und Mozart in der Schlosskirche
Ehrenamtsauszeichnung
Sonderausstellung im Schloss
Seniorentreff in der Otto-Dix-Straße 44
Wasserspiel auf dem Markt
Sauberkeit im Stadtgebiet
Tag des offenen Denkmals
Seniorenclub öffnet wieder
Arbeitsgruppe Entwicklung Großer Teich