Hurra, neue Erdmännchen sind da!

31.07.2020

Inselzoo: Paten für putziges Trio gesucht

Die Erdmännchen fühlen sich im Altenburger Inselzoo pudelwohl. Beweise? Aktuell gleich drei, denn die Publikumslieblinge haben Nachwuchs bekommen. Das muntere Trio ist seit wenigen Tagen zu beobachten, die putzigen Drei erkunden nämlich das Gehege. Die Nachricht von den drei Neuankömmlingen wird den flinken Zoobewohnern gewiss noch zusätzliche Aufmerksamkeit bescheren.

Die kleinen Erdmännchen sind zurzeit noch namenlos. Daher werden für das Trio Paten gesucht, denn wer eine Patenschaft übernimmt, dem steht das Recht der Namensgebung zu. Patenschaften können Einzelne, Gruppen oder Firmen für eines der Tiere übernehmen. Der oder die Paten erklären sich bereit, einen bestimmten Jahresbetrag zu entrichten. Wer eine Patenschaft für eines der Tiere übernehmen möchte, meldet sich am besten beim Inselzoo-Personal vor Ort. Eine telefonische Anfrage kann unter (03447) 316005 erfolgen.



Die Zahl der Tierpatenschaften hat sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Der kontinuierliche Aufwärtstrend spiegelt die hohe Wertschätzung wider, die der Inselzoo sowohl bei Einheimischen als auch bei auswärtigen Besuchern genießt. Die Zahl der im Vorjahr besiegelten Tierpatenschaften summierte sich auf die Rekordzahl von 147


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Riesige Spielesammlung im Schloss
Spielewelt soll ins Josephinum
Rückblick auf den Denkmaltag
Verkehrssicherheit
Städtischer Fotowettbewerb
Bauarbeiten am Karolinum enden
Keine Besichtigung der archäologischen Grabung
Denkmaltag: Kreativmesse im Prinzenpalais
Donnerstag heulen die Sirenen
„Tag des offenen Denkmals“ am 13. September