Zeit der Schulschließungen

26.01.2021

Informationen zur Zahlung
von Hortgebühren

Mit einem Kabinettsbeschluss vom 5. Januar 2021 wurde der Thüringer Landtag gebeten, die gesetzlichen Voraussetzungen zu schaffen, um Eltern ohne Zugang zur Notbetreuung Elternbeiträge für Hort und Kindergärten für die Zeit der pandemiebedingten Schließungsanordnung erstatten zu können.
Es wird aktuell angedacht, dass von Eltern, die ihre Kinder für mehr als vier Tage im Monat in die Notbetreuung geben, die Elternbeiträge im jeweils vereinbarten Umfang zu zahlen sind. Eltern, die ihre Kinder nur bis zu vier Tage in die Notbetreuung geben, sollen keine Elternbeiträge zahlen müssen. Ebenso natürlich Eltern, die für ihre Kinder die Betreuung gar nicht in Anspruch nehmen.
Derzeit fehlen diese gesetzlichen Regelungen noch.
Die Stadtverwaltung Altenburg hat bereits im Monat Januar 2021 die Einziehung von Hortgebühren ausgesetzt und wird deshalb bis zur endgültigen Regelung weiterhin keine Einziehung von Hortgebühren vornehmen. Eltern, die Hortgebühren eigenständig überweisen, können die Zahlung aussetzen.

Mitteilung des Fachdienstes Soziales und Schulen


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Inselzoo
Würdigung besonderer Leistungen
Digitale Sprechstunde des Oberbürgermeisters
Kontaktlose Ausleihe in der Stadtbibliothek
Müllabfuhr nur eingeschränkt unterwegs
Offener Brief des Oberbürgermeisters
Jahresbilanz der Altenburger Feuerwehr
Senioreneinrichtungen der Stadt
Stadtrat beschließt Doppelhaushalt
Digitale Sprechstunde des Oberbürgermeisters