Müllabfuhr nur eingeschränkt unterwegs

08.02.2021

Schneefälle erschweren Entsorgung

Die Schneefälle am Wochenende haben zu erheblichen Einschränkungen im Straßenverkehr geführt. Davon betroffen waren und sind auch die Fahrzeuge der Müllabfuhr. Wegen der teilweise nicht geräumten Strecken konnten am Montag die Firmen Fehr und Remondis keine ihrer Touren abfahren. Diese werden nachgeholt. Der Dienstleistungsbetrieb Abfallwirtschaft/ Kreisstraßenmeister plant mit den Entsorgern dies, wenn es die Verhältnisse auf den Straßen zulassen, für Sonnabend.
Jedoch wird es nach jetzigem Stand über die gesamte Woche zu Einschränkungen bei der Abfuhr aller Abfallsorten kommen. So können vorerst wegen des Schnees nur Hauptstraßen angefahren werden. Das Betrifft insbesondere die morgigen Touren durch das Stadtgebiet von Altenburg. Anwohner von Nebenstraßen werden deshalb gebeten, ihre Tonnen zum Abholen an der nächsten geräumten Hauptstraße bereitzustellen. Ausgenommen sind die Wohngebiete Altenburg-Nord und Südost.

Sollte es darüber hinaus witterungsbedingt zu weiteren Entsorgungsrunden kommen, die nicht abgefahren werden können, werden auch diese nachgeholt. Zum jetzigen Zeitpunkt steht aber noch nicht fest wann. Aktuelle Informationen dazu werden auf der Homepage der Abfallwirtschaft https://www.awb-altenburg.de veröffentlicht. Fragen von Bürgern und Firmen werden zudem am Telefon oder per E-Mail von der Abfallberatung beantwortet. Diese ist unter 03447 8940-41/-42/-43 oder awb@awb-altenburg.de erreichbar.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Würdigung besonderer Leistungen
Digitale Sprechstunde des Oberbürgermeisters
Kontaktlose Ausleihe in der Stadtbibliothek
Offener Brief des Oberbürgermeisters
Jahresbilanz der Altenburger Feuerwehr
Senioreneinrichtungen der Stadt
Stadtrat beschließt Doppelhaushalt
Zeit der Schulschließungen
Digitale Sprechstunde des Oberbürgermeisters
Fachdienst Kommunale Abgaben informiert