Hinweis zu unaufgeforderten Bewerbungen bei der Stadtverwaltung Altenburg

Aus gegebenem Anlass weist die Stadtverwaltung Altenburg darauf hin, dass Bewerbungen ohne Bezug auf eine Ausschreibung leider keine Berücksichtigung finden können. Sofern Personalbedarf für die Verwaltung besteht, werden stets öffentliche Stellenausschreibungen im Altenburger Amtsblatt bekannt gemacht.

Es geht stets eine große Anzahl von unaufgeforderten Bewerbungen beim zuständigen Referat Haupt- und Personalverwaltung ein. Die Rücksendung verursacht einen nicht unerheblichen Kostenumfang, der dem Steuerzahler zur Last fällt. Daher hat sich die Stadtverwaltung entschlossen, zukünftig folgende Regelung zu treffen:

Sofern nicht ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist, werden unaufgeforderte Bewerbungen 6 Monate im Referat Haupt- und Personalverwaltung der Stadtverwaltung (Rathaus) aufbewahrt. Sie können binnen dieser Frist dort persönlich abgeholt werden. Nach Verstreichen der Frist werden die eingereichten Unterlagen unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis für diese Verfahrensweise.

Im Auftrag

gez. Franz/gez. Repkewitz
Referat Haupt- und Peronalverwaltung/Büro des Oberbürgermeisters


↑ nach oben

Linkliste intern
Referat Haupt- und Personalverwaltung
Weitere Ausschreibungen ...
Ausbildung, Praktikum, Freiwilligendienste