Rock`n Folk e.V. in der Music Hall!

Am 19. April 2008, Beginn um 20 Uhr, präsentiert der Rock´n Folk e.V. in der Music Hall Altenburg sein erstes Konzert mit drei Bands.

Headliner des Abends ist die Reggae-Band TEN COLORS aus Leipzig. Als Co-Head begeben sich BEATS OF LONER aus Erfurt mit alternativen und rockigen Tönen auf die Reise nach Altenburg.

Ten Colours kommen zum dritten Mal in die Music Hall

Ten Colors, Beats of Loner & The Saltlake Saviors in der Music Hall

Am 19. April 2008, Beginn um 20 Uhr, präsentiert der Rock´n Folk e.V. in der Music Hall Altenburg sein erstes Konzert mit drei Bands. Headliner des Abends ist die Reggae-Band TEN COLORS aus Leipzig. Als Co-Head begeben sich BEATS OF LONER aus Erfurt mit alternativen und rockigen Tönen auf die Reise nach Altenburg.
Einer der Hauptanliegen des Rock..Folk e.V. ist es, Jugendliche und junge Erwachsene zu fördern und ihnen ein Podium für ihre Gedanken und Meinungen, für ihre Ideen und ihre Musik zu geben.
Neben bereits etablierten Bands möchte der neu gegründete Verein auch einer Nachwuchsband aus dem Altenburger Land die Möglichkeit geben, sich das erste Mal einem größeren Publikum zu präsentieren. Unter dem Motto GIB DEINEN SENF DAZU! waren junge Musiker aufgerufen, die heimische Garage, den Probenraum zu verlassen und ihre Chance zu nutzen: als Support für TEN COLORS und BEATS OF LONER am 19. April 2008 in der Music Hall Altenburg haben sich THE SALTLAKE SAVIORS durchgesetzt und werden den Abend eröffnen

Ten Colours:
Nach der Veröffentlichung des mittlerweile vierten Albums (PPM records) und ausgedehnten Tourneen durch Deutschland und Europa, u.a. mit Topacts wie Shaggy ist TEN COLORS zu einem festen Bestandteil der deutschen Reggae-Szene geworden. Durch die Hinzunahme von Studiocrack Mike Stolle (drums) hat die Band nun ein optimales Reggae-groove Feeling gefunden, das die Basis für TEN COLORS typische Hooklines und freie Dancehall -Improvisationen von Frontmann Darkee Ali bietet. Trotz härterer und grooviger Riddims verzichten TEN COLORS jedoch nicht auf reggaetypische Melodien und Songvocals. So entsteht ein Stilmix, der absolute Tanzgarantie verheißt und jede Location zu einem brodelnden Partykessel werden lässt.

Beats of Loner:
Musik, die Gedanken freilässt und Beine zum Tanzen bringt – das ist BEATS OF LONER. Keineswegs der typisch klassische Rock, sondern eher eine Sinfonie der derzeitigen Indie- und Alternative-Kultur. Einflüsse kann wohl keine Band verheimlichen. Die Kunst ist es aber, die Einflüsse zu verstecken oder aber so viele einzubauen, dass es niemandem mehr auffällt. Gerade erst ein halbes Jahr alt, kann die Erfurter Band bereits auf Beachtliches zurückblicken. Neben dem 2. Platz beim Thüringen Grammy 2007 sind BEATS OF LONER auch aufmerksamen Antenne Thüringen Hören längst keine Unbekannten mehr.

The Saltlake Saviors:
The Saltlake Saviors aus Altenburg konnten das Rennen für sich entscheiden. Die junge Band gründete sich erst vor wenig mehr als einem Jahr. Trotzdem ist sie bereits nach so kurzer Zeit aus der musikalischen Szene der Skatstadt nicht mehr wegzudenken. Ake, Knesi, Malo und Kalle haben sich dem Melodik-Rock verschrieben und können mit ihren eigenen Songs und ihrer energiereichen Bühnenshow noch jedes Publikum für sich erobern. Die ersten Reihen sind schon jetzt stets mit weiblichen Fans gefüllt, die die Band lautstark unterstützen. Ihre erste CD, bereits ansehnlich beachtet, stößt allerorts auf positive Kritik. Auf erste Erfolge ruhen sich The Saltlake Saviors jedoch nicht aus; so werden ständig neue Songs geschrieben, die an Qualität und Melodik extrem hörenswert sind. In Altenburg und Umgebung ist an den Jungs momentan kein Vorbeikommen mehr! The Saltlake Saviors sind in aller Munde. Mag dies nun an den individuellen Persönlichkeiten der Mitglieder oder an deren Ohrwurm-Songs liegen; fest steht, dass die Jungs noch Großes vor sich haben


Informationen zur Veranstaltung
Datum Beginn: 19.04.2008
Uhrzeit Beginn: 20.00 Uhr
Datum Ende: 20.04.2008
Uhrzeit Ende: 01.00 Uhr
Veranstalter: Rock`n Folk e. V.
Kontaktperson: Stev Kolar
E-Mail: rocknfolk@freenet.de
Ticket Infos: Tickets nur an der Abendkasse!

↑ nach oben