Zuständigkeitsfinder der Stadt Altenburg


Meldebescheinigung


Leistungsbeschreibung

Ihre Meldestelle stellt Ihnen eine Meldebescheinigung aus, wenn Sie hier mit einer Haupt- oder Nebenwohnung gemeldet sind oder waren.
Eine Meldebestätigung dient dem Nachweis der Wohnung gegenüber Dritten, z.B. Behörden, Privatinstitutionen. Je nach Anforderung werden einfache oder erweiterte Meldebescheinigungen ausgestellt.

Voraussetzung:
Eine einfache Meldebescheinigung oder erweiterte Meldebescheinigung ist in der Meldestelle persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person abzuholen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Personaldokument und ggf. Vollmacht

Welche Gebühren fallen an?

7,00 Euro
bei höherem Aufwand 12,00 Euro

Entrichtung der Gebühren ist in bar oder mit der EC-Karte möglich.

Hinweis

Die Bereitstellung der Wartemarken richtet sich nach der Anzahl bereits angemeldeter Besucher. Um diese im Rahmen der täglichen Arbeitszeit bedienen zu können, kann an Sprechtagen mit sehr hohem Besucheraufkommen die Bereitstellung der Wartemarken gesperrt werden. Für diesen Fall ist an diesem Tag keine Bearbeitung mehr möglich.

Zuständige Stelle

Organisationseinheit: Sachgebiet Meldewesen
Gebäude: Johannisgraben 4
04600 Altenburg
Telefonnummer: 03447 594-379
Telefaxnummer: 03447 594-369
E-Mail-Adresse(n): meldestelle@stadt-altenburg.de
Sprechzeiten: Montag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Hinweise zur Erreichbarkeit: Bushaltestelle: Johannisstraße, Linien I, L, W und Z
Hinweise zur Barrierefreiheit: Behindertenparkplatz vorhanden, barrierefreier Zugang
Weitere Informationen: Ansprechpartner im Sachgebiet Meldewesen: Frau Marke

↑ nach oben