Zuständigkeitsfinder der Stadt Altenburg


Sperrzeit - Gaststätten, Spielhallen u. ä.


Leistungsbeschreibung

In Thüringen gelten folgende Sperrzeiten für
• Spielhallen von 1:00 bis 9:00 Uhr sowie an Feiertagen nach dem Thüringer
 Feiertagsgesetz
• Biergärten, Festzelte etc. von 1:00 bis 6:00 Uhr
• Vergnügungsplätze, Schaustellungen, unterhaltende Vorstellungen, sowie
 Musikaufführungen, Betriebe und Veranstaltungen im Freien und in Festzelten unter
 freiem Himmel von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr
• Theater- oder Filmvorführungen im Freien und in Festzelten unter freiem Himmel von
 24:00 Uhr bis 6:00 Uhr

Die Gewerbebehörde kann bei Vorliegen eines öffentlichen Bedürfnisses oder besonderer örtlicher Verhältnisse die Sperrzeit allgemein verlängern, verkürzen oder aufheben.

Elektronische Antragstellung

Beschleunigen Sie Ihre Antragstellung! Nutzen Sie das Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen (ThAVEL). Dieser kostenfreie Dienst des Freistaats Thüringen stellt die notwendigen Antragsdokumente für die hier ausgewählte Verwaltungsleistung auf einem virtuellen Schreibtisch bereit. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen bei der Antragstellung. Fragen können Sie direkt an die zuständigen Behördenmitarbeiter richten.

Zuständige Stelle

Organisationseinheit: Sachgebiet Gewerbewesen
Gebäude: Johannisgraben 4
04600 Altenburg
Telefonnummer: 03447 594-360
Telefaxnummer: 03447 594-339
E-Mail-Adresse(n): gewerbeamt@stadt-altenburg.de
Sprechzeiten: Montag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Freitag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Hinweise zur Erreichbarkeit: Bushaltestelle: Johannisstraße, Linien I, L, W und Z
Hinweise zur Barrierefreiheit: Behindertenparkplatz vorhanden, barrierefreier Zugang

↑ nach oben

Formulare, allgemein
Formular Antrag auf Verlängerung / Verkürzung / Aufhebung der Sperrzeit gemäß § 5 Absatz 4 ThürGastG