Zuständigkeitsfinder der Stadt Altenburg


Sterbefall - anzeigen


Leistungsbeschreibung

Der Tod eines Menschen muss dem Standesamt angezeigt werden, in dessen Zuständigkeitsbereich er gestorben ist.

Anzeigepflichtige

Die Anzeigepflicht trifft bei Sterbefällen in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen und sonstigen Einrichtungen den Träger der Einrichtung. Ansonsten sind zur Anzeige eines Sterbefalles in nachstehender Reihenfolge verpflichtet:

• jede Person, die mit dem Verstorbenen in häuslicher Gemeinschaft gelebt hat,
• die Person, in deren Wohnung sich der Sterbefall ereignet hat,
• jede andere Person, die bei dem Tod zugegen war oder von dem Sterbefall aus eigenem
 Wissen unterrichtet ist. (Ist mit der Anzeige ein bei einer Handwerkskammer oder Industrie-
 und Handwerkskammer registriertes Bestattungsunternehmen beauftragt, kann dieses die
 Anzeige erstatten.)

An wen muss ich mich wenden?

Wenn weder die Klinik noch der Bestatter die Anzeige vornehmen, wenden Sie sich an das Standesamt der Gemeinde bzw. Stadt, in deren Zuständigkeitsbereich der Tod eingetreten ist.

Welche Fristen muss ich beachten?

Ein Sterbefall ist spätestens am dritten auf den Tod folgenden Werktag beim zuständigen Standesamt anzuzeigen.

Link zur Homepage


Zuständige Stelle

Organisationseinheit: Sachgebiet Personenstandswesen
Gebäude: Spalatinpromenade 8
04600 Altenburg
Telefonnummer: 03447 594-382
Telefaxnummer: 03447 594-389
E-Mail-Adresse(n): standesamt@stadt-altenburg.de
Sprechzeiten: Montag geschlossen
Dienstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr, 13:30 Uhr - 17:30 Uhr
Mittwoch 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag geschlossen
Hinweise zur Erreichbarkeit: Parkplatz Pohlhof (gebührenpflichtig)
Hinweise zur Barrierefreiheit: kein barrierefreier Zugang vorhanden

↑ nach oben