Sanierungssatzung für die Altstadt von Altenburg


Eine Städtebauliche Sanierungsmaßnahme i. S. d. § 136 Abs. 1 BauGB wird in einem Sanierungsgebiet durchgeführt, um städtebauliche Missstände oder funktionelle Schwächen zu beheben, wesentlich zu verbessern oder umzugestalten.

Die Sanierungssatzung für das Sanierungsgebiet Altenburg Altstadt dient in erster Linie dem Erhalt und der Pflege des wertvollen Stadtgefüges im Bereich der historisch gewachsenen Altenburger Innenstadt sowie dazu, das Stadtzentrum weiterhin zu einem unverwechselbaren städtischen Mittelpunkt für die Bevölkerung und die Besucher Altenburgs zu entwickeln. Dabei sollen die vielschichtigen Nutzungen wie Wohnen, Handel und Gewerbe sowie einhergehend das bauliche Erbe erhalten und gestärkt werden.

Das Sanierungsgebiet Altenburg Altstadt wurde erstmalig mit Beschluss des Stadtrates vom 27.02.1992 gemäß § 142 Abs. 3 BauGB förmlich festgelegt. Mit der 1. Änderung der Sanierungssatzung wurde die Erweiterung der Sanierungsgebietsgrenzen vom Stadtrat der Stadt Altenburg am 16.12.2004 beschlossen. Eine 2. Änderung zur Sanierungsgebiets-
erweiterung im Bereich Pauritzer Vorstadt erfolgte mit Satzungsbeschluss vom 04.09.2007.

Dem Referat Stadtplanung der Stadtverwaltung Altenburg obliegt als zuständige Genehmigungsbehörde die eingehende sanierungsrechtliche Prüfung für Vorhaben und Rechtsvorgänge innerhalb des Sanierungsgebiets Altenburg Altstadt.

Zudem unterliegen rechtsgeschäftliche Veräußerungen der Kaufpreisprüfung gemäß § 153 Abs. 1 und 2 BauGB. Zweck der Kaufpreisprüfung ist die Gewährleistung der Preisstabilität im Sanierungsgebiet und die Vermeidung überhöhter Grundstückspreise sowie die Sicherung den gemäß § 154 BauGB durch den Eigentümer eines Grundstücks im Sanierungsgebiet zu entrichtenden Ausgleichsbetrages.


Wichtiger Nutzungshinweis!
Die hier bereitgestellten Unterlagen dienen lediglich Ihrer Vorinformation.
Aus technischen Gründen können die im Internet bereitgestellten Unterlagen teilweise unvollständig bzw. nur eingeschränkt lesbar sein. Eine Gewähr für die Richtigkeit dieser Unterlagen kann nicht übernommen werden.



Satzungstext Sanierungssatzung 2. Änderung

Größe: 633.3 KB

Planzeichnung Sanierungssatzung 2. Änderung

Geltungsbereich der Sanierungssatzung 2. Änderung Größe: 11.5 MB

Öffentliche Bekanntmachung

Größe: 4.4 MB

↑ nach oben

Übersichtsplan Sanierungsgebiet der Stadt Altenburg
Linkliste extern
Baugesetzbuch (BauGB)
Downloads
Übersichtsplan Sanierungsgebiet der Stadt Altenburg zum Herunterladen (application/pdf 8.1 MB)
Kontaktdaten
Referat Stadtplanung
Neustadt 7
04600 Altenburg

Sachbearbeiterin: Frau Gränitz

Telefon: 03447 594-618
Telefax: 03447 594-609
E-Mail: sandy.graenitz@stadt-altenburg.de

Postanschrift:
Stadtverwaltung Altenburg
Referat Stadtplanung
Markt 1
04600 Altenburg

4. Navigationsebene
Sanierungsvermerk im Grundbuch
Genehmigungspflichtige Vorhaben
Antragstellung und Gebühren
Steuervergünstigungen
Ausgleichsbeitragspflicht und vorzeitige Ablösung