Zuständigkeitsfinder der Stadt Altenburg


Tourismus


Leistungsbeschreibung

Die ehemalige Kaiserpfalz und Residenz der Wettiner Fürsten blickt auf eine bewegte, über 1.000-jährige Geschichte zurück. Die Vergangenheit ist immer noch lebendig und verzaubert mit dem imposanten Residenzschloss, den schmucken Bürgerhäusern und der liebevoll restaurierten Altstadt. Die Beschaulichkeit der Residenzstadt mit ihren großen und kleinen Marktplätzen, weitläufigen Parks und Gärten und die vielfältigen Veranstaltungen im Landestheater, den Museen und Kirchen verbinden sich zu einem erlebniswerten Flair für Städte- und Kulturinteressierte.
Altenburg ist überregional als die Stadt der Spielkarten und Wiege des Skatspiels bekannt. Seit 1509 werden hier Spielkarten hergestellt, 1813 erfanden findige Altenburger das Skatspiel, der erste Skatkongress tagte 1886 in Altenburg und seit 1927 entscheidet das Internationale Skatgericht über strittige Fragen. Seit 2016 gehört „Skat spielen“ zum Immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

Zuständige Stelle

Organisationseinheit: Referat Wirtschaftsförderung
Gebäude: Rathaus, Markt 1
04600 Altenburg
Telefonnummer: 03447 594-840
Telefaxnummer: 03447 594-809
E-Mail-Adresse(n): investor@stadt-altenburg.de
tourismus@stadt-altenburg.de
Sprechzeiten: Montag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr, 13:30 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Freitag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Hinweise zur Barrierefreiheit: Rathaus mit Wendeltreppe, kein barrierefreier Zugang vorhanden.
Weitere Informationen: Ansprechpartner:
Herr Scharschmidt, Referatsleiter
Frau Kreyßel, Tourismus (03447/594842)
Frau Schenk, Citymanagement (03447(594844, katharina.schenk@stadt-altenburg.de)

↑ nach oben

Formulare, allgemein
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Tourismusinformation Altenburger Land