Große Beteiligung am Vorlesetag

12.11.2018

Lesevergnügen für Groß und Klein

Vorlesetag

Am 16. November (Freitag) findet erneut der bundesweite Vorlesetag statt. Oberbürgermeister André Neumann beginnt den Tag mit Kinderbüchern in der Kita „Zwergenland“ (Barlachstraße).
Doch nicht nur in Kitas und Schulen wird an diesem Tag vorgelesen, auch alle Innenstadtbesucher kommen rund um den Altenburger Markt auf ihre Kosten. Auf Initiative des City-Managements bieten sieben Gewerbetreibende Lesevergnügen für Groß und Klein an. Der Eintritt ist frei.

Übersicht der teilnehmenden Geschäfte:
13 Uhr: Kretschmann Uhren- und Schmuckladen im Markthaus, Markt 21
Mike Langer (TV Altenburg) gestaltet mit „Kalte Luft“ von H.P.Lovecraft eine literarische Mittagspause für Erwachsene.

14 Uhr: Meeresbuffet, Baderei 13
Dr. Christian Horn (Schloss- und Kulturdirektor) liest „Es muss nicht immer Kaviar sein“ von Johannes Mario Simmel für Erwachsene.
16 Uhr: Blumenladen Mahler, Schmöllnsche Str. 3
Maike Steuer (OVZ) liest „Als Bär erzählen wollte“
von Philip C. Stead & Erin E. Stead für Kinder.

16 Uhr: Altenburger Tourismus GmbH, Markt 17
Christine Büring (Geschäftsführerin Altenburger Tourismus GmbH) liest Spielkartengeschichten für Kinder.

ab 16:30 Uhr: Farbküche, Markt 10
Yvonne Ammer liest „Claires Lächeln geht um die Welt“
von Ilse Henkel für Kinder.

ab 17 Uhr: Tourismusinformation Altenburger Land, Markt 10
Monika Bergner liest „Es war einmal … - Märchenstunde für kleine Leute“

19 Uhr: Modehaus Fischer, Sporenstr. 1
Dr. Roland Krischke (Direktor Lindenau-Museum) gestaltet einen Abend unter dem Motto „Mode, Motten & Marotten“ für Erwachsene.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Tannenbaumschmuckwettbewerb 2018
Adventskalender in der Innenstadt
Weihnachtsmarkt eröffnet
Saubere Bilanz der Weg-Werf-Woche
Weihnachtsmarkt beginnt am Mittwoch
Neue Galerie öffnet am Donnerstag
Ausbildung in der Stadtverwaltung
Bundesweiter Vorlesetag
Fortbildung zum Thema Datenschutz
Aktionen zur Weg-Werf-Woche