Die Straßenverkehrsbehörde informiert

12.03.2019

Puschkinstraße in Richtung Schmölln morgen befahrbar

Gute Nachricht für Kraftfahrer: Die Puschkinstraße wird morgen, 13. März, wieder in Richtung Schmölln bzw. Gera befahrbar sein. Voraussichtlich ab 9 Uhr vormittags wird der Verkehr auf der linken Spur freigegeben und an der Großbaustelle vorbeigeleitet.
Die Gegenfahrbahn muss aus Sicherheitsgründen bis voraussichtlich Freitag, 15. März, gesperrt bleiben. Kraftfahrern, die aus Richtung Schmölln kommen, wird weiterhin die Umleitung über den Johannisgraben empfohlen.
Die viel befahrene Puschkinstraße war Anfang der Woche gesperrt worden, nachdem infolge des Sturms Bauteile auf die Fahrbahn gestürzt waren (die Pressestelle berichtete).


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Rathaus
Stadtverwaltung
Ausgeglichener Doppelhaushalt liegt vor
Bauarbeiten auf dem Nordplatz kommen voran
Parkplätze auf Korn- und Topfmarkt
Baumpflege im Stadtgebiet
Freibad öffnet
Weltklasseradsport in Thüringen
Städtischer Friedhof
Europawahl und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019