Neuer Service bei Straßenreinigungsgebühren

22.07.2019

Geänderte Fälligkeit bei Einmalzahlungen

Mit der letzten Änderung der Straßenreinigungsgebührensatzung ist es nunmehr möglich, auch bei einer Jahresforderung von über 20 Euro eine Jahreszahlung der Straßenreinigungsgebühren zu beantragen. Der Jahresbetrag wird dann, entgegen der bisherigen Verfahrensweise zum 15.02., jeweils zum 01.07. eines jeden Jahres fällig.
Ein entsprechender Antrag kann in der Stadtverwaltung Altenburg, Referat Bauverwaltung und Bauordnung bei Frau Seiler-Talakovics (Dienstgebäude Neustadt 7, Zimmer 2.11) gestellt werden.
Darüber hinaus möchten die Stadtverwaltung darüber informieren, dass Bürger sich zukünftig bei Beschwerden und Anregungen bezüglich der öffentlichen Straßenreinigung ebenfalls direkt an Frau Seiler-Talakovics wenden können, telefonisch ist sie unter der Rufnummer (03447) 594 631 erreichbar.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Jahresbilanz der Stadtbibliothek
Sicherungsarbeiten am Rathaus
Inselzoo: 2019 Jahr der Rekorde
Die Kämmerei informiert
Standesamtsbilanz für 2019
Neues Projekt zur Gestaltung des Nordplatzes
Termine der Straßenreinigung
Begrüßungspaket für Zugezogene
Frühlingsnacht am 20. März
Geschäft in der Klostergasse 1