Auf Luthers Weg nach Borna

27.08.2019

Rekordzahl an Wanderern

Lutherlauf Bornas Oberbürgermeisterin Simone Luedtke und Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann gaben gemeinsam den Startschuss. (Fotos: C.Bettels)

Wer den Andrang vor der Brüderkirche gesehen hat, wird nicht überrascht sein: An der diesjährigen Lutherwanderung von Altenburg nach Borna beteiligten sich circa 160 Männer und Frauen, das ist Rekord. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren 138 gezählt worden. Die Teilnehmerzahl am Lutherlauf lag mit 45 etwa auf dem Vorjahresniveau. Bei herrlichem Wanderwetter hatten Bornas Oberbürgermeisterin Simone Luedtke und Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann gemeinsam den Startschuss gegeben.
Die Bilanz des Tages fällt bei den Organisatoren positiv aus. Lutherwanderung und Lutherlauf erfreuen sich anhaltender beziehungsweise wachsender Beliebtheit. Den Startpunkt von der Bartholomäikirche an die Brüderkirche zu verlegen, wurde allgemein als gute Entscheidung gelobt.
Dank gebührt den Unterstützern: der Jugendherberge Windischleuba, Seecamping Pahna, Strandcafé Pahna, der Altenburger Senf & Feinkost GmbH & Co. KG, dem SV Aufbau Altenburg sowie der evangelischen Kirchengemeinde Altenburg.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Großbaustelle in Nord
Denkmaltag lockte Tausende
Freibad-Saison endet am 15. September
Jahresempfang im Theaterzelt
Arbeiten im Wolfenholz
Denkmaltag am 8. September
Arbeitsgruppe Teichareal wählt Vorsitzenden
Arbeiten an einem Kulturdenkmal in Stünzhain
Orgelakademie läuft
Ratsarbeit wird moderner