Weihnachtsmarkt täglich geöffnet

28.11.2019

Heißa, es ist Weihnachtsmarkt!

Weihnachtsmarkt Rumpelstilzchen half dem Weihnachtsmann beim Verteilen kleiner Geschenke.

Umringt von einer begeisterten Kinderschar hielt er gestern Abend Einzug auf dem Markt: der Weihnachtsmann. Der Weißbart hielt Wort und eröffnete höchstpersönlich den Altenburger Weihnachtsmarkt. Nun dreht sich das Kinderkarussell, locken Glühweinstände und viele weitere weihnachtliche Angebote Besucher aus nah und fern. Wer den Großstadttrubel mit Gedränge an den Ständen scheut, wer die Gemütlichkeit schätzt, der ist auf dem Altenburger Weihnachtsmarkt genau richtig.


Weihnachtsmarkt (Fotos: Ronny Seifarth)

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt täglich ab 10 Uhr, (sonntags erst ab 12 Uhr), bis 19 Uhr, freitags und sonnabends eine Stunde länger, also bis 20 Uhr. Der Altenburger Weihnachtsmarkt dauert bis zum vierten Advent, also bis zum 22. Dezember. Für ein stimmungsvolles Finale werden an dem Sonntag um 18 Uhr die Gospel-Singers von „Colours of Soul“ sorgen.
Über das komplette Weihnachtsmarktprogramm kann man sich jederzeit auf den Internetseiten der Stadt (www.altenburg.eu) informieren, einfach den Button auf der Startseite anklicken.
Abschließend noch eine Information zu den beliebten Wochenmärkten: Sie finden sowohl mittwochs als auch sonnabends zusätzlich zum Weihnachtsmarkt auf der oberen Marktseite (Parkplatz) statt.


↑ nach oben

Downloads
Programm Altenburger Weihnachtsmarkt (application/pdf 349.5 KB)
Weiteres Aktuelles...
Einwohnerversammlung für Gehbehinderte
Playmobil-Winterzauber im Schloss
Netzwerk gegen häusliche Gewalt
Notfallverbund für Archive und Museen
Neues Angebot in der Stadtbibliothek
Oberbürgermeister wirbt für Regionalmesse
Adventskalender in der (Innen-)Stadt
Stadtverwaltung sucht Nachwuchs
Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag
Fahnenaktion am Rathaus