Geschäft in der Klostergasse 1

09.01.2020

Neuer Mieter auf Zeit
im Pop-Up-Store

Pop-Up-Store Der Pop-Up-Store in der Klostergasse. (Fotos: Ronny Seifarth)

Die Vermietung des Pop-Up-Stores für Gründer und Kreative geht in die zweite Runde. Nachdem sich das Altenburger „Schau-Fenster“ im Dezember erfolgreich in eine Wichtelwerkstatt verwandelt hatte und Kunden die selbst gebastelten Weihnachtskreationen von Monika Schulz-Mandel kennenlernen konnten (die Pressestelle berichtete), bezieht am kommenden Montag, 13. Januar, ein neuer Mieter das Geschäft. Sven Martin lädt unter dem Titel „Best-Water – Wasserfilter“ interessierte Kunden von Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 18 Uhr zum Informieren und Einkaufen ein. Donnerstags kommen auch diejenigen auf Ihre Kosten, die lange im Büro sind, bis 20 Uhr können sich Interessierte vor Ort über die Bedeutung von Wasser für den menschlichen Körper und die Möglichkeiten zur Steigerung der Qualität informieren. Samstags ist das Geschäft von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Mit „Best-Water – Wasserfilter“ bezieht der zweite Mieter den von der Stadt Altenburg in Kooperation mit der SWG (Städtische Wohnungsgesellschaft) betriebenen Pop-Up-Store. Das möblierte Ladengeschäft in bester Innenstadtlage (Klostergasse 1) kann wochenweise gemietet werden. Der pauschale Mietpreis beträgt 80 Euro pro Woche. Eine Vermietung ist für maximal drei Monate möglich. Dazu gibt es Rat und Tat von der Wirtschaftsförderung der Stadt, die hofft auf diese Weise Gründer und Unentschiedene zur Eröffnung eines Geschäftes oder Erprobung eines Geschäftsmodells oder Produktes zu bewegen.

Die erste Mieterin zog übrigens ein positives Fazit und freut sich auf eine zweite Runde, dann mit österlichen Kreationen ab dem 23. März 2020 an gewohnter Adresse.

(Kontakt für Gründer:
Mail: katharina.schenk@stadt-altenburg.de
oder telefonisch: 03447 594-844.)


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Standesamtsbilanz für 2019
Neues Projekt zur Gestaltung des Nordplatzes
Termine der Straßenreinigung
Begrüßungspaket für Zugezogene
Frühlingsnacht am 20. März
Regionalmesse am 21. März
Altenburg-Nord
Weihnachtskonzert des „Gemischten Chores“
Dienstfahrzeug der Ordnungsbehörde
Stadtwirtschaft informiert