Ehrenamtsauszeichnung

02.07.2020

Vorschläge erwünscht

Die Stadt Altenburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bürger für besondere Leistungen auf dem Gebiet des ehrenamtlichen Engagements in den Bereichen Soziales, Jugend, Kultur und Sonstiges zu ehren. Entsprechend der Neufassung der Ehrenrichtlinie „Richtlinie zur Ehrenordnung der Stadt Altenburg (RL EhrenO)“, veröffentlicht im Altenburger Amtsblatt am 20. Juni 2020, sind die Bürger der Stadt Altenburg aufgerufen, Vorschläge einzureichen.

Vorschläge für alle Bereiche sind bitte bis spätestens zum 31. August 2020 an den Schloss- und Kulturbetrieb, Sachgebiet Kulturmanagement, Schloss 2, 04600 Altenburg zu richten. Es wird um eine ausführliche Begründung des Vorschlages gebeten. Ebenso müssen Name und Anschrift des zu Ehrenden enthalten sein. Vorschläge zur Ehrung von Gruppen können keine Berücksichtigung finden. Ausgezeichnet werden nur Einzelpersonen.

Die Auswahl der eingereichten Vorschläge wird von einer Jury vorgenommen und über die örtlichen Presseorgane bekannt gegeben. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen einer Stadtratssitzung der Stadt Altenburg durch den Oberbürgermeister.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Spielewelt soll ins Josephinum
Rückblick auf den Denkmaltag
Verkehrssicherheit
Städtischer Fotowettbewerb
Bauarbeiten am Karolinum enden
Keine Besichtigung der archäologischen Grabung
Denkmaltag: Kreativmesse im Prinzenpalais
Donnerstag heulen die Sirenen
„Tag des offenen Denkmals“ am 13. September
Wer wird Altenburger des Jahres?