Denkmaltag: Kreativmesse im Prinzenpalais

08.09.2020

21 Akteure präsentieren sich

Wer am „Tag des offenen Denkmals“, am 13. September, in Altenburg unterwegs ist, der sollte seine Schritte auch ins Prinzenpalais lenken. An diesem sonst nicht zugänglichen Gebäude, das zum Schlossensemble gehört, findet in diesem Jahr die Kreativmesse „ldee3 – Messe für Kreativität, Kultur & Wirtschaft“ statt. 21 Teilnehmer aus der Kultur- und Kreativwirtschaft des Altenburger Landes stellen sich dort vor. Geöffnet ist die Messe an dem Sonntag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr.
Auf der Messe werden originelle Sortimente von Grafik- und Produktdesignern, Verlagen, Kulturschaffenden und ähnlichen Gewerben (Siehe Übersicht) gezeigt. Besucher können sich aus erster Hand über die Angebote der lokalen Akteure informieren und Kontakte knüpfen. Veranstalter ist die Stadt Altenburg, der Eintritt ist frei.
Um der Corona-Pandemie entgegenzuwirken, gelten die bekannten Hygienevorschriften und Einschränkungen, an die die Besucher der Messe auch vor Ort nochmals erinnert werden.


Folgende Teilnehmer haben sich angemeldet:

1.     Flechtwerkgestaltung, Gloria Bohn
2.     Schmuck und Kleinaccessoires, Carola Bankwitz
3.     Geschenkverpackungen aus Papier, Anja Adler
4.     Naturschmuck, Ecoprint & Shibori, Irmtraut Cebulla
5.     Handgefertigte Taschen, Geldbörsen und Dekoartikel, Denise Burkhardt
6.     Handgefertigte Karten, Verpackungen und Sachen für Säuglinge, Claudia Ussat
7.     Handgefertigte Papeterie, Juliane Schilde
8.     Infos zu Tanzangeboten, -projekten, Anja Losse
9.     Holzschneidebretter, Holzhof Nischwitz
10.   Neuerscheinungen von Büchern und Kalendern, Heimat-Verlag Altenburg
11.   Lampen und Gegenstände aus Bambus, Andreas Flatau
12.   Produkte aus eigener Herstellung (Keramik, Holz, Floristik u.a.), Horizonte gGmbH
13.   Fotografie, Bilddrucke, Virginie Glawion
14.   Wissensplattform – Jenn van Distel
15.   Handgefertigte, kleine Objekte für Haus und Garten, Innova Sozialwerk e.V.
16.   Keramik und Holzprodukte, Lebenshilfe Altenburg e.V.
17.   Website altenburgerlandleben.de und nfos zum mobilen Spielecafé, Maike Steuer und Gabi
Orymek
18.   Handgefertigte Kreativprodukte, Kerstin Flache
19.   Nachleuchtende Kunstobjekte und Malsets, Lumentics.de
20.   Töpferwaren, Karin Roth
21.   Sortimente aus dem E. Reinhold Verlag



↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Spielewelt soll ins Josephinum
Rückblick auf den Denkmaltag
Verkehrssicherheit
Städtischer Fotowettbewerb
Bauarbeiten am Karolinum enden
Keine Besichtigung der archäologischen Grabung
Donnerstag heulen die Sirenen
„Tag des offenen Denkmals“ am 13. September
Wer wird Altenburger des Jahres?
Wasserspiel auf dem Markt