Wasserspiel auf dem Marktplatz

06.10.2020

Farbiges Schauspiel am Abend

(Fotos: Ronny Seifarth)

Keine Frage: Das Wasserspiel auf dem Altenburger Marktplatz hat sich im ersten Monat gleich zu einem geselligen Treffpunkt mit hohem Schauwert und Spaßfaktor entwickelt. An den ersten 30 Tagen, insbesondere an den Wochenenden, fühlten sich bei herrlichem Spätsommerwetter vor allem Kinder von den sprudelnden Fontänen magisch angezogen. Altenburgs gute Stube ist um eine Attraktion reicher.

Nun, wo die Tage kühler und kürzer werden, wird das Wasserspiel allerdings kaum noch als Erfrischungsquelle betrachtet, stattdessen erfreut sich der Betrachter in den Abendstunden am Anblick der farbigen Fontänen. In die acht Düsen ist bekanntlich LED-Beleuchtung integriert, die auf Basis der Grundfarben Rot, Grün und Blau eine Vielzahl von Farbtönen erzeugt – eine Augenweide und ein herausforderndes Fotomotiv.

Die LED-Technik entfaltet erst nach Einbruch der Dunkelheit ihre volle Wirkung. Die Betriebszeit des Wasserspiels ist generell täglich von 10 bis 21 Uhr. Freitags und sonnabends ist das Farbschauspiel eine Stunde länger zu betrachten, also bis 22 Uhr. Und an den Markttagen, mittwochs und sonnabends, heißt es schon ab 8 Uhr: Wasser marsch.

Das abendliche Schauspiel auf dem Marktplatz lässt sich noch bis Ende Oktober genießen. Voraussichtlich am 30. Oktober, wenn die Herbstferien zu Ende gehen, wird das Wasser abgelassen und das Wasserspiel wird winterfest gemacht. Für die anderen Brunnen der Stadt – Skatbrunnen, Brunnen am Kornmarkt und der Brunnen am Roßplan – beginnt die Winterpause schon am 15. Oktober.



↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Bibliothek: Viele neue Medien sind da
Sitztreppe für den Kleinen Festplatz geplant
Informationen für Eltern von Schulanfängern
Bewerbung für Landesgartenschau 2028
Einstimmiger Stadtratsbeschluss
Pop-Up-Store in der Klostergasse 1
2020 keine verkaufsoffenen Sonntage mehr
Gemeinsame Erklärung zum Volkstrauertag
Arbeiten am Großen Teich
Großer und Kleiner Teich