2020 keine verkaufsoffenen Sonntage mehr

19.11.2020

Entscheidung ging Befragung voraus

In diesem Jahr wird es in Altenburg keine verkaufsoffenen Sonntage mehr geben. Das hat der Gewerbeverein nach einer Mitgliederbefragung und vor dem Hintergrund der schwer zu prognostizierenden Pandemie-Entwicklung entschieden. Die Stadt, die den diesjährigen Weihnachtsmarkt abgesagt hat und die einen Antrag für die Durchführung eines verkaufsoffenen Sonntags hätte stellen müssen, befürwortet diese Absage. Gemeinsam setzt man die Hoffnung auf ein besseres Umfeld im nächsten Jahr. Ungeachtet dessen präsentieren die Altenburger Händler im Rahmen der regulären Öffnungszeiten ihre attraktiven Sortimente. Auch wer sich jetzt schon auf die Suche nach Weihnachtsgeschenken macht, wird in der Skatstadt gewiss fündig.


↑ nach oben

Weiteres Aktuelles...
Bibliothek: Viele neue Medien sind da
Sitztreppe für den Kleinen Festplatz geplant
Informationen für Eltern von Schulanfängern
Bewerbung für Landesgartenschau 2028
Einstimmiger Stadtratsbeschluss
Pop-Up-Store in der Klostergasse 1
Gemeinsame Erklärung zum Volkstrauertag
Arbeiten am Großen Teich
Großer und Kleiner Teich
Gemeinsame Erklärung zum Pogromgedenken