Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen)

Eine Zuwendungsbestätigung bzw. Spendenbescheinigung ist ein rechtlicher Nachweis für
die Spendenhingabe und gleichzeitig die materielle Voraussetzung für den steuerlichen Spendenabzug.

Spenden sind Ausgaben, die vom Steuerpflichtigen freiwillig und unentgeltlich zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke geleistet werden (§ 10 b EStG, § 50 EStDV, §§ 51 bis 68 AO).

Mit der Ausstellung einer Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) bestätigen wir Bürgern oder Unternehmen, dass Ihre Zuwendungen (Spenden) im Sinne der §§ 51 ff. AO für steuerbegünstigte Zwecke verwendet werden.

Bitte beachten Sie:
Bis zu einer Spende von 200,- Euro genügt den Finanzbehörden ein sog. "vereinfachter Spendennachweis". Hierfür ist als Nachweis der Kontoauszug, Einzahlungsbeleg oder bei Online-Banking der PC-Ausdruck ausreichend. (Aus der Buchungsbestätigung müssen Name, Kontonummer des Auftraggebers und Empfängers, der Betrag sowie der Buchungstag hervorgehen)

Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen unter der Rufnummer
03447 594-267 gern zur Verfügung.


↑ nach oben

Kontaktdaten
Stadtkasse Altenburg

Telefon
03447 594-263
Links Formularserver
Spenden__01##Spendenerklärung für die Übergabe einer Sachspende
4. Navigationsebene
Einzugsermächtigung
Unbedenklichkeitsbescheinigungen
Zuwendungsbestätigungen